Nach der Maturität widmete sich Blanca Burri ihrem grossen Hobby auch beruflich. Sie wurde Gastgeberin und holte sich den entsprechenden Wissensrucksack an der Hotelfachschule Luzern. Schon bald führten ihr Mann und sie erfolgreich einen eigenen Gastro- und Hotelbetrieb in der Nähe von Gstaad. Die Kinder waren klein und die Arbeit intensiv, weshalb sie sich nach sechs Jahren Selbständigkeit aus dem Business zurückzogen. Wenn ein Türchen zugeht, öffnet sich bald ein neues. Schon bald wurde sie angefragt, ob sie als Lokaljournalistin arbeiten möchte und so fand sie zu ihrer wahren Passion, dem geschriebenen Wort. Sie erinnert sich heute, dass sie bereits in der Schule gerne Aufsätze, Porträts und Filmkritiken schrieb. Vor kurzem hat sie nun begonnen, auch privat vermehrt Texte für Erwachsene und Kinder zu schreiben.

www.blancaburri.com